Liebe Trainerinnen und Trainer von Team Benedikt

Auf dieser Seite findet ihr drei Videos die euch zeigen, wie einfach ihr eine zweite Kamera mit eurer Video-Konferenz-Software verbinden könnt.

Wozu eine zweite Kamera?

Im ersten Video fragen Topfpflanze Matilda und ich, wozu eine zweite Kamera überhaupt nützlich ist und zeigen euch, wie ihr diese einsetzen könnt, um euren Arbeitsplatz von oben zu filmen. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn ihr etwas handschriftlich festhalten oder entwickeln möchtet.

Zweite Kamera in Skype

Das Video zeigt am Beispiel von Skype, wie mit einer virtuellen Webcam in einer Videokonferenzsoftware zwischen Kameras gewechselt werden kann.
Die virtuelle Webcam hier ist OBS (https://obsproject.com/de).

Am einfachsten ist es eine USB-Webcam mit dem PC zu verbinden und als zweite Kamera zu verwenden. Ich benutze ein Handy von 2004 (Samsung Galaxy S5) als Kamera. Ich hatte es nutzlos in einer Schubblade liegen, als Corona den Seminarbetrieb durcheinanderwirbelte. Handys verfügen oft über sehr gute Kameras, besser als die meisten Webcams. Eine einfache Möglichkeit die Handykamera mit dem PC zu verbinden ist es auf dem Handy eine entsprechende App und auf dem PC ein dazugehöriges Programm zu installieren, zwischen denen die Kommunikation stattfindet. Ich benutze eine bezahlversion von IVcam, die zuverlässig funktioniert. Vor kurzen habe ich von irium.com gehört, das die gleichen Funktionen kostenlos anbietet. Ausprobiert habe ich es jedoch nicht.
Ein zweites Handy und eine USB-Kamera Grund sind zudem leicht und portabel, was für „Hyprid Learning“ Situationen wichtig war.

Kleiner Tipp: Ist das Handy über USB mit dem Computer verbunden lädt es mit weniger Strom als über das Ladegerät in der Steckdose. Bei stabilem WLAN würde ich das Handy kabellos mit dem Computer verbinden und dafür an die Steckdose schließen. Sonst kann sich der Polylux zur Unzeit eine Pause genehmigen…  

Fehlt nur noch…

… ein Blick hinter die Kulissen

„Blick hinter die Kulissen“ ist vielleicht zu viel gesagt. Dieses Video zeigt aus dem Blickwinkel einer weiteren Kamera Polylux und Frontkamera von außen. Außerdem erlaube ich mir ein paar Worte zu den Videos und wie viel Freude ich beim Dreh hatte.

Danke, fürs Zuschauen.

1 Comment

  1. Dennis
    28/01/2021 @ 19:19

    Hallo, wenn ihr eure Gedanken zu den Videos teilen möchtet, freue mich natürlich. 🙂

    Reply

Schreiben Sie einen Kommentar zu Dennis Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.